Herzlich willkommen

im Maklerbüro F.K. Denlöffel

in Obergünzburg im schönen Allgäu!

 

Team
Unser Team

Wir sind ein dynamisches, erfolgsorientiertes Maklerunternehmen mit Sitz in Obergünzburg und seit 1976 regional im Allgäu tätig. Unsere Zielsetzung ist die Rundumbetreuung unserer Kunden in Immobilien- und Versicherungsangelegenheiten. Unser Slogan „Wir begleiten Sie an Ihr Ziel!", bedeutet für unsere Kunden und Interessenten, dass wir Sie unterstützen und begleiten bis Ihre Wünsche bei Ihrer Wohnsituation oder Absicherung erfüllt sind.

Schwerpunktmäßig sind wir in unserem wunderschönen Allgäu tätig, durch unsere grenznahe Lage führt uns unser Wirkungskreis aber auch ins benachbarte Tirol und nach Oberbayern.

 

Jede unserer 3 Abteilungen:

 

1)     Bestandsimmobilien, Vermietungen, Wertermittlungen

2)     Versichungsmaklerbüro

3)     Schwörer Haus Gebietsvertretung (Neubau)

 

wird jeweils von einem Spezialisten verantwortlich betreut.

 

 

 

 

Obergünzburg ist ein Unterzentrum, mit ca. 6500 Einwohnern, zwischen den Städten: Kempten im Allgäu, Memmingen, Kaufbeuren, Füssen.

 

Markt Obergünzburg
Der Markt Obergünzburg

 

 

 

Wir lieben unser schönes Allgäu,

Dort wo Schlösser auf den Bergen wachsen! 

 

 

 

 

 

 

 

Schloss Neuschwanstein
Schloss Neuschwanstein

 

 

 

 

 

 

 

 

Allgäu - Land der Seen
Wunderschöne Allgäuer Herbsttage

 

 

IVD

 

 

 

Aktuelles zum Thema Wirtschaft

Ölkonzerne müsse alte Bohrinseln abbauen

dm verliert vor Gericht: Drogeriekette darf Alnatura nicht reinreden

Börse: Handel rechnet mit Jahresendrally

Der deutsche Aktienmarkt dürfte in der neuen Woche ganz im Zeichen der Notenbanken und einer möglichen Jahresendrally stehen. Nach einem zuletzt kräftigen Wochenplus, dem Bruch wichtiger Marken und der Bestätigung der lockeren Geldpolitik durch die Europäische Zentralbank ( EZB) sind die Blicke in d

Wirtschaft - Energieminister: Auch Russland will Ölförderung kürzen

WIEN/MOSKAU (dpa-AFX) - Das Ölkartell Opec ist optimistisch, dass sich auch Nicht-Opec-Länder zu einer Kürzung der Ölförderung entschließen werden. "Das ist ein historischer Tag", sagte Opec-Generalsekretär Mohammed Barkindo am Samstag in Wien vor gemeinsamen Beratungen. Er halte es für möglich, das