Die Marktwertermittlung

 

Wir erstellen für Ihre Immobilie eine Marktwertermittlung und analysieren den Markt ob in letzter Zeit vergleichbare Immobilien angeboten oder verkauft wurden. Auf dieser Grundlage legen wir gemeinsam mit Ihnen den Angebotspreis fest. Diese Leistung ist im Rahmen eines Verkaufsauftrages kostenfrei.

 

Wir verwenden alle 3 in der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) beschriebenen Verfahren.

 

1.) Vergleichswertverfahren

2.) Ertragswertverfahren

3.) Sachwertverfahren

 

Welche Verfahren für die Bewertung Ihrer Immobilie herangezogen werden, erfolgt auf der Grundlage der üblichen Nutzung der Immobilie sowie der Verfügbarkeit der zur marktkonformen Bewertung wesentlichen Daten des Grundstücks.

Es wird immer ein Hauptverfahren und ein zweites Verfahren zur Ergebniskontrolle berechnet. Abweichungen zwischen den Verfahrensergebnissen sind in der unterschiedlichen Qualität der verfügbaren Bewertungsdaten (Mieten, Bodenwert, Herstellungskosten) und in Ermessensspielräumen bzw. üblichen Schätzungsgenauigkeiten begründet. Alle Verfahren ermitteln bei gleich guten Marktdaten grundsätzlich einen identischen Verfahrenswert.

 

Sie wollen wissen was Ihre Immobilie wert ist? Klicken Sie hier zum Kontakt!

 

 

Aktuelles zum Thema Wirtschaft

Tiefensee: Schnelle Hilfen für deutsche Thomas-Cook-Töchter

Industrie und Steuerzahlerbund beklagen Gewerbesteuern

Hannover (dpa/lni) - Steigende Gewerbesteuereinnahmen und damit wachsende Belastungen für die Unternehmen hat die Industrie- und Handelskammer in Niedersachsen beklagt. Jede zehnte Kommune habe die Steuer im laufenden Jahr angehoben, teilte die IHKN am Montag in Hannover mit. Vor dem Hintergrund der

Wirtschaftsministerium kämpft um Haushaltsmittel.

Harzer Tourismusbranche legt deutlich zu